Lopar - Sandparadies auf der Insel Rab

Die Insel Rab ist eine Kvarner-Insel, die sich im Velebit-Gebirge und unter dem Berg Kamenjak befindet. Das Gebirge Velebit schützt die Insel vor kalten Windstürmen, was sich sehr gut auf die Klimabedingungen auswirkt. Die nicht zu heißen Sommer und nicht zu kalte Winter stellen wunderbare Bedingungen für ein Leben auf der Insel über das ganze Jahr dar. Das angenehme mittelmeerische Klima, die 30 Sandstrände, reiche Kultur und Geschichte der Insel sind einige der Gründe, warum Touristen schon seit 130 Jahren Rab besuchen. Dank dem kristallklaren, warmen und flachen Meer ist Rab ein perfektes Urlaubsziel für Familien mit Kleinkindern.

Auf die Insel Rab angekommen, werden Sie vom Grillengesang, angenehmer Rainblumen- und Pflanzenduft empfangen. Die üppige Vegetation und verschiedene Naturschönheiten sind nicht das einzige, in was Sie sich verlieben werden, wenn Sie die Insel besuchen – die traditionelle Gastfreundlichkeit und polyglotte Tugenden der Raber Einwohner werden Sie dazu bringen, ein Teil der Familie zu werden und sich wie zu Hause zu fühlen.

Lopar ist ein malerischer Touristenort mit 22 wunderschönen Sandstränden. Dieses Sandparadies, wie er von den Einheimischen gern genannt wird, ist der perfekte Ort für einen gemütlichen und erholsamen Urlaub für Familien mit Kleinkindern. Der bekannteste Strand – Paradiesstrand (Rajska plaža), ist ein richtiger Schatz von Lopar. Der 1,5 km lange Strand mit flachem Meer ist ideal für Kinder und er bietet jedem Touristen was er braucht. Verschiedene Unterhaltungs- und Meeresinhalte wie Wasserrutsche, Jet Ski, Rutsche, Pedalboot, Fallschirm, Ausleihung von Booten und ähnlich wird Ihren Urlaub abrunden und ihn interessant machen. Der Paradiesstrand hat eine blaue Flagge, ein internationales Symbol für Qualität, Umweltschutz und Schwimmersicherheit.

Neben dem reichen touristischen Angebot, Sandstränden, reichem gastronomischen und önologischen Angebot und Unterkünften ist Lopar stolz auf seine Geschichte und kulturell-traditionelle Werte. Die Kirche von St. Johannes dem Täufer und die Wallfahrtskirche der Heiligen Jungfrau Maria sind die wichtigsten Sammelstellen der Einheimischen und der Stolz des Ortes. Der Gründer der Republik San Marino, der Heilige Marin, wurde gerade hier in Lopar im 4. Jahrhundert geboren, worauf Lopars Einwohner sehr stolz sind. Es gibt zahlreiche Aktivitäten, mit denen Sie sich und Ihre Liebsten erfreuen werden. Neben Meeresaktivitäten ist hier auch das Nachtleben lobenswert. Der Disco Club und die Beach Bars im Freien gleich am Meer werden Ihnen das beste Nachleben anbieten. Wenn Sie ein Sportfan sind, werden Sie hier ein reiches Angebot finden – Tauchen und Erforschung der Meerestiefen, Beach-Volleyball, Radfahren, Trekking, Tennis, Basketball, Hallenfußball, Minigolf, Tischtennis und andere.